Dienstag, 16.07.2024

Marktbericht: Anleger zeigen zum Wochenstart Zurückhaltung

Tipp der Redaktion

Leonard Weber
Leonard Weber
Leonard Weber ist ein junger und dynamischer Journalist, der stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen ist.

Der DAX setzt seine Konsolidierung fort, Bewegung k\u00f6nnte der ifo-Gesch\u00e4ftsklimaindex bringen. US-B\u00f6rsen bleiben geschlossen, DAX startet im Minus. Anleger r\u00e4tseln \u00fcber die Perspektiven f\u00fcr die M\u00e4rkte, insbesondere die US-Zinswende. Investoren erwarten Inflationsdaten aus den USA und der Eurozone. Tokio und Shanghai verzeichnen Kursanstiege. Vodafone schlie\u00dft Infrastruktur-Vertrag mit Wohnungsunternehmen.

DAX-Konsolidierung: DAX startet leicht im Minus bei 18.684 Punkten. ifo-Gesch\u00e4ftsklimaindex: Bewegung k\u00f6nnte der ifo-Gesch\u00e4ftsklimaindex bringen. US-Zinswende: US-Zinsen belasten den Aktienmarkt. Anleger r\u00e4tseln \u00fcber die Perspektiven, Investoren warten auf Inflationsdaten aus den USA und der Eurozone. Kursanstieg in Tokio und Shanghai. Vodafone schlie\u00dft Infrastruktur-Vertrag mit Vonovia.

Die B\u00f6rsen bleiben in Konsolidierung, Anleger sind unsicher \u00fcber die Zukunftsaussichten. Inflationsdaten und US-Zinswende sind entscheidende Themen, Kurse in Tokio und Shanghai steigen, Vodafone sichert sich Infrastruktur-Vertrag mit Vonovia.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten