Dienstag, 16.07.2024

Ruhrpott Rodeo 2024: Diese Band solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

Tipp der Redaktion

Clara Hofmann
Clara Hofmann
Clara Hofmann ist eine einfallsreiche Reporterin, die mit ihrem Blick für das Besondere und ihrer Fähigkeit, Menschen zum Reden zu bringen, beeindruckt.

Das Ruhrpott Rodeo 2024 verspricht eine aufregende Neuheit für alle Festivalgänger. Mit einem gemütlichen und romantischen Design wird das Festivalgelände zum Wohlfühlort für Musikfans.

Ein besonderes Highlight ist das 18 Meter hohe Vintage-Riesenrad, das eine einmalige Aussicht auf das Gelände bietet. Die Bühnen erwarten Auftritte von bekannten Bands wie SUM 41, Pussy Riot, Money Boy, Montreal und den Lokalmatadoren, die Gerüchten zufolge ihr Abschiedskonzert geben werden.

Das musikalische Spektrum wird durch die ungewöhnliche ABBA-Cover-Band ABER erweitert, die für eine außergewöhnliche Note sorgen wird. SUM 41 plant sogar, nach ihrem Auftritt direkt nach Italien zu reisen. Allerdings müssen Fans des Deutschlandspiels während der Fußball-EM auf ein Public-Viewing beim Ruhrpott Rodeo 2024 verzichten, da die Bands im Mittelpunkt stehen.

Das Ruhrpott Rodeo 2024 verspricht eine mitreißende Veranstaltung mit vielfältiger Musik und besonderen Showeinlagen. Die Spannung steigt angesichts des möglichen Abschiedskonzerts der Lokalmatadore und der unkonventionellen ABER-Performance als krönender Abschluss des Festivals.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten