Dienstag, 16.07.2024

Bochumer Freibäder öffnen – Alles Wichtige zum Saisonstart

Tipp der Redaktion

Leonard Weber
Leonard Weber
Leonard Weber ist ein junger und dynamischer Journalist, der stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen ist.

Die Bochumer Freibadsaison 2024 hat begonnen, und die Besucher können sich auf Preisinformationen,
Öffnungszeiten, und Wetterbedingungen freuen. Wasserwelten Bochum hat die Freibäder in Werne und Südfeldmark eröffnet, während das Wattenscheider Freibad täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet ist. Besonders erfreulich ist die Modernisierung des Freibads in Werne im Jahr 2021, das nun Einrichtungen für Kinder bietet. Außerdem steht die voraussichtliche baldige Öffnung des Freibads in Bochum-Hofstede bevor. Die Preise bleiben unverändert: 5 Euro Eintritt für Personen ab 16 Jahren, 3 Euro ermäßigter Eintritt, und Kinder unter sechs Jahren frei.

Ein neuer Wasserpark (Urban Blue) in Bochum-Langendreer wurde ebenfalls eröffnet. Des Weiteren sind Umbauarbeiten im Freibad in Bochum-Linden geplant, mit der Absicht, es in ein Naturfreibad umzugestalten. Die Freibadsaison 2024 in Bochum hat somit viele Attraktionen und Einrichtungen für Kinder zu bieten und die unveränderten Eintrittspreise sorgen für gute Stimmung bei den Besuchern.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten