Dienstag, 16.07.2024

Trump setzt im Wahlkampf auf die Unterstützung der Waffenlobby

Tipp der Redaktion

Clara Hofmann
Clara Hofmann
Clara Hofmann ist eine einfallsreiche Reporterin, die mit ihrem Blick für das Besondere und ihrer Fähigkeit, Menschen zum Reden zu bringen, beeindruckt.

Der amtierende US-Pr�sident Donald Trump hat bei einer Wahlkampfveranstaltung die Unterst�tzung der Waffenlobby NRA gesucht. Die NRA, eine der m�chtigsten Lobbygruppen in den USA, h�lt regelm��ig ihre Jahrestagung ab, und Trump nutzte diese Gelegenheit, um Waffenbesitzer um ihre Stimmen zu werben. Er versprach, sich f�r ihre Rechte stark zu machen und betonte die Bedeutung des Rechts auf Waffenbesitz in den USA. Die NRA, die Millionen von Mitgliedern hat und betr�chtliche Geldsummen in Wahlk�mpfe pumpt, �bt einen enormen Einfluss auf die Politik aus. Ihr Engagement f�r sch�rfere Waffengesetze verl�uft jedoch seit Jahren ins Leere, was haupts�chlich auf den starken Einfluss der Republikaner, unter denen Trump zu finden ist, und der Waffenlobby zur�ckzuf�hren ist.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten