Samstag, 13.07.2024

Mega-Prämie heute winkt Transfer-Flop Ginczek des MSV Duisburg

Tipp der Redaktion

Felix Neumann
Felix Neumann
Felix Neumann ist ein Kulturjournalist, der mit seinem feinen Gespür für Trends und seiner fundierten Berichterstattung die Kulturszene bereichert.

Der ehemalige Wolfsburg-Stürmer Daniel Ginczek hofft auf eine lukrative Prämie, sollte Fortuna Düsseldorf den Aufstieg in die 1. Bundesliga schaffen. Obwohl sein sportlicher Beitrag beim MSV Duisburg enttäuschend war, könnte er dennoch finanziell profitieren.

In der Saison 2021/2022 wechselte Ginczek im Januar von VfL Wolfsburg zu Fortuna Düsseldorf und erzielte in zwei Jahren 10 Tore in 46 Spielen. Verletzungsbedingt spielte er in der Zweitliga-Saison 2021/2022 nur eine untergeordnete Rolle und erzielte ein Tor in 10 Einsätzen. Bei seinem kurzen Engagement beim MSV Duisburg erzielte er zwei Treffer in 14 Spielen. Die Saisonrangliste der Redaktion platziert ihn auf dem letzten Platz, doch eine mögliche Aufstiegsprämie von 500.000 Euro und eine Abfindung von 200.000 Euro könnten seine enttäuschende Saison kompensieren.

Daniel Ginczek hofft auf eine finanzielle Entschädigung für eine enttäuschende Saisonleistung, falls Fortuna Düsseldorf den Aufstieg in die 1. Bundesliga schafft. Obwohl sein sportlicher Erfolg bei beiden Vereinen ausblieb, könnte er dank Vertragsdetails dennoch finanziell profitieren.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten