Mittwoch, 17.07.2024

RWE trifft in der 3. Liga auf Aachen, Rostock und Cottbus

Tipp der Redaktion

Felix Neumann
Felix Neumann
Felix Neumann ist ein Kulturjournalist, der mit seinem feinen Gespür für Trends und seiner fundierten Berichterstattung die Kulturszene bereichert.

Die kommende Drittliga-Saison verspricht attraktive Spiele und interessante Duelle, auf die sich die RWE-Fans freuen können. Mit den Teilnehmern Aachen, Rostock und Cottbus stehen bereits spannende Gegner fest, während noch einige Entscheidungen in den Relegationsspielen ausstehen.

Insgesamt stehen 18 der 20 Drittligisten für die kommende Saison fest. Die Aufsteiger Preußen Münster und SSV Ulm sorgen für frischen Wind, während der Hallesche FC, MSV Duisburg, VfB Lübeck und SC Freiburg II in die vierte Liga absteigen. Weitere Teilnehmer sind bereits benannt, und die Fans können sich auf packende Spiele und interessante Duelle freuen.

Der Interimsvorstand von FC Hansa Rostock äußerte sich zu den jüngsten Vorfällen und betonte die Wichtigkeit des Zusammenhalts. Außerdem wurde festgestellt, dass es nicht zu einem Duell mit den Stuttgarter Kickers kommen wird.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten