Samstag, 13.07.2024

Schalke 04: Aufstieg immerhin bei Sky auf den Aufstiegsplätzen

Tipp der Redaktion

Clara Hofmann
Clara Hofmann
Clara Hofmann ist eine einfallsreiche Reporterin, die mit ihrem Blick für das Besondere und ihrer Fähigkeit, Menschen zum Reden zu bringen, beeindruckt.

Der FC Schalke 04 mag sportlich schwach gewesen sein, aber bei Sky hat der Verein immer noch eine Quotenbringerposition inne. Trotz der enttäuschenden Leistungen in der abgelaufenen Saison konnte Schalke 04 seine Reichweite bei Sky in der 2. Bundesliga um beeindruckende 25% steigern. Die Unvorhersehbarkeit und Spannung der 2. Bundesliga haben offensichtlich zu einem Reichweitenzuwachs bei Sky geführt, wobei Schalke 04 zu den Hauptakteuren zählt.

In der Bundesliga verfolgten im Durchschnitt 2,75 Millionen Zuschauer die Spieltage. Besonders hohe Quoten wurden bei den Spielen gegen Borussia Dortmund und Bayern München erzielt, bei denen Schalke 04 auf bemerkenswerte Resonanz stieß.

Auch im Free-TV erzielte Schalke 04 hohe Zuschauerzahlen, jedoch ließ die Aufmerksamkeit mit den Misserfolgen nach. Es ist klar ersichtlich, dass die Misserfolge dennoch Auswirkungen auf die Wahrnehmung des Vereins haben und die Zuschauerzahlen beeinflussen.

Insgesamt wird deutlich, dass Schalke 04 trotz sportlicher Schwächen bei Sky weiterhin eine starke Position als Quotenbringer innehat. Im Free-TV hingegen sind die Auswirkungen der sportlichen Misserfolge auf die Popularität des Vereins spürbar.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten