Sonntag, 14.07.2024

Trainersuche bei Bayern wird immer wilder: Ex-HSV-Profi im Gespräch

Tipp der Redaktion

Katharina Fischer
Katharina Fischer
Katharina Fischer ist eine leidenschaftliche Reporterin, die mit ihrer Hartnäckigkeit und ihrem Blick für die wichtigen Geschichten überzeugt.

Der FC Bayern sucht seit Monaten vergeblich nach einem neuen Trainer. Ein möglicher Kandidat ist der ehemalige belgische Bundesliga-Profi Vincent Kompany, der mit dem FC Burnley abgestiegen ist. Es gab bereits mehrere Absagen von potenziellen Trainern, darunter Xabi Alonso und Julian Nagelsmann. Auch Ex-Trainer Hansi Flick und der frühere Schalker Ralf Rangnick wurden als Kandidaten genannt. Zudem gibt es Kritik von Lothar Matthäus an Uli Hoeneß wegen der Einmischung in die Trainersuche.

Die Suche nach einem neuen Trainer des FC Bayern dauert seit Monaten an. Vincent Kompany wird als möglicher Kandidat genannt, nachdem er mit dem FC Burnley abgestiegen ist. Es gab bereits Absagen von potenziellen Trainern wie Xabi Alonso, Julian Nagelsmann, Roberto De Zerbi, und Hansi Flick. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus kritisiert Uli Hoeneß wegen Einmischung in die Trainersuche.

Die Trainersuche des FC Bayern gestaltet sich schwierig, und es gibt Unzufriedenheit über die Einmischung von Uli Hoeneß. Die Benennung von Vincent Kompany als möglicher Kandidat zeigt, dass die Suche noch nicht abgeschlossen ist.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten