Mittwoch, 17.07.2024

Mieter verweigern hohe Nachzahlungen: Vonovia/LEG/Covivo betroffen

Tipp der Redaktion

Marlene Braun
Marlene Braun
Marlene Braun ist eine erfahrene Redakteurin, die mit ihrem feinen Gespür für gesellschaftliche Themen und ihrer klaren Sprache überzeugt.

Mieterschützer rufen zur kollektiven Prüfung von Betriebskosten-Abrechnungen auf und geben Tipps zur Aufschiebung von Nachzahlungen. Die Mieter weigern sich, hohe Nachzahlungen zu leisten, die in den Betriebskosten-Abrechnungen von Vonovia, LEG und Covivo enthalten sind. Diese Verweigerung kommt als Reaktion auf die Aufforderung der Mieterschützer, gemeinsam die Betriebskosten-Abrechnungen zu überprüfen.

Die Mieterschützer argumentieren, dass hohe Nachzahlungen vermieden werden können, wenn die Betriebskosten-Abrechnungen gemeinsam geprüft werden. Sie betonen, dass Mieter unter bestimmten Umständen berechtigt sind, Nachzahlungen aufzuschieben. Dies ist besonders relevant in Fällen, in denen die Abrechnungen fehlerhaft oder unvollständig sind. Die Mieter werden ermutigt, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen und gemeinsam gegen überhöhte Nachforderungen vorzugehen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten